Jetzt spenden

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Liebe Freund*innen des BUG, liebe Unterstützer*innen von Gleichbehandlungsarbeit,

das anstehende Ende des Jahres veranlasst auch das BUG zurück zu blicken und einzuschätzen, wie weit wir mit unserer Arbeit dieses Jahr gekommen sind.

Wir haben in 2019 weiterhin Fälle von 'racial profiling' bearbeitet und konnten die juristischen Sachverhalte weitestgehend ausloten. Hier können wir voraussichtlich 2020 einen für uns letzten Fall beim Bundesverwaltungsgericht vorlegen. Nun muss der Schritt der Umsetzung von diskriminierungsfreien verdachtsunabhängigen Personenkontrollen bei der Bundespolizei folgen. Vorschläge, wie dies gewährleistet werden kann, hat das BUG entwickelt und wird diese im neuen Jahr der entsprechenden Abteilung des Innenministeriums vorstellen.
Auch der Diskriminierungsfall der Rechtsreferendarin, der in der Gerichtsstation das Tragen eines muslimischen Kopftuches beim Ausüben hoheitlicher Aufgaben untersagt worden war, ist nun beim Bundesverwaltungsgericht anhängig. Wir dürfen gespannt sein, was das neue Jahr hier bringen wird. 
Zum Ende von 2019 haben wir uns an ein neues Arbeitsfeld gewagt: Mit einer Anwältin aus Frankfurt/M. und mehreren Trans*Aktivist*innen haben wir begonnen, Diskriminierungen geltend zu machen, wo Dienstleister*innen - beispielsweise bei Online-Käufen - die 3. Geschlechtsoption nicht anbieten. 

Wir danken allen ganz herzlich, die die Arbeit des BUG unterstützt haben.

Auch dieses Jahr möchte das BUG Euch gerne einladen, der Organisation eine Spende zukommen zu lassen, damit wir unsere Arbeit weiterführen können.

Bankverbindung:

BUG e.V.
Commerzbank Berlin
IBAN: DE36 1004 0000 0230 4087 00
SWIFT/BIC: COBADEFFXXX

Eine Spendenquittung senden wir den Spender*innen gerne zu, soweit wir die Kontaktdaten erhalten.

Darüber hinaus ist eine (regelmäßige) Spende über betterplace.org, spendencheck.com oder eine Unterstützung über den Mobilfunkbetreiber GOOOD möglich.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Aufruf an Freund*innen und Bekannte weiterleiten, die Antidiskriminierungsarbeit für unterstützenswert halten. Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie uns unterstützen können.

Wir wünschen allen geruhsame Tage zum Jahreswechsel und freuen uns, auch im kommenden Jahr wieder aktiv für Gleichbehandlung einzutreten.

 

Mit herzlichem Dank und besten Grüßen

Rainer Nickel (Vorstandsvorsitzender)
Vera Egenberger (ehrenamtliche Geschäftsführerin)

© Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. 2020